reserviert +++ reserviert +++ reserviert reserviert +++ reserviert +++ reserviert

Guten Tag sehr geehrter Besucher …

wir freuen uns, dass Sie zu uns gefunden haben und bedanken uns für das Interesse an diesem Kaufangebot.


Exposé - Kaufangebot

Lage- und Standortbeschreibung: google-maps

Wernigerode liegt am Nordrand des Harzes und hat gute Verbindungen über Straßen, Wanderwege und Radwege zu den Orten und Sehenswürdigkeiten im Harz. Die in Wernigerode ansässigen Harzer Schmalspurbahnen betreiben die Brockenbahn, Harzquerbahn und Selketalbahn. Ein sehr gut ausgebautes Straßennetz verbindet Wernigerode zu den benachbarten Städten Goslar, Bad Harzburg und Ilsenburg im Westen – sowie Blankenburg, Thale und Quedlinburg im Osten. Vom Hauptbahnhof Wernigerode bestehen Verbindungen über die RE4 und RE21 der Abellio zum deutschen Bahnliniennetz. Im Landkreis Harz gibt es auch gute Verbindungen öffentlicher Verkehrsmittel.

Das liebevoll restaurierte Fachwerkhaus befindet sich ganz im Herzen der historischen Altstadt von Wernigerode, der Bunten Stadt am Harz und ist ca. 240 Meter von dem berühmten historischen Rathaus entfernt. Besonders sehenswert sind auch die Reste der Stadtbefestigungsanlagen, das Krummelsche Haus, dessen Front lückenlos mit einer geschnitzten Holzfassade bedeckt ist und natürlich das Schloß Wernigerode®, welches majestätisch über der Stadt thront und dem Besucher in zum Teil original eingerichteten Wohnräumen des deutschen Hochadels Wissenswertes über die 800 jährige Geschichte der Grafen und Fürsten in Wernigerode vermittelt.


Historisches Mehrfamilienhaus in 38855 Wernigerode

Historisches Fachwerkhaus
Top Renditeobjekt Historisches Fachwerkhaus mit Grundstück in geschichtsträchtiger Altstadt von Wernigerode
Historisches Fachwerkhaus
Historisches Gebäude Baudenkmäler kann man nicht nur bestaunen, man kann auch in ihnen leben.
Historisches Fachwerkhaus
Mehrfamilienhaus Rückseite Die Fenster im Innenhof haben Kunststoffrahmen, strassenseitig Holzrahmen.
Historisches Fachwerkhaus
Modernisierung Die leerstehende Wohnung im 1. OG rechts muss noch modernisiert werden.

mehr Fotos

Objektbeschreibung:

Baudenkmäler kann man nicht nur bestaunen, man kann auch in ihnen leben. Originalgetreue Denkmalimmobilien werden bei Eigentümern und Mietern gleichermaßen immer beliebter. Sie haben einen ganz besonderen Charme und versetzen ihre Bewohner in eine andere Zeit. Das ist vor allem dann der Fall, wenn sie gut erhalten und originalgetreu saniert sind.

Das im historischen Stadtkern von Wernigerode befindliche Mehrfamilienhaus, wurde im Jahre 1753 in einer dreigeschossigen Fachwerkbauweise errichtet. Zur Linken und Rechten grenzen die Nachbargebäude an und ergeben zusammen ein ansprechendes Bauwerkensemble als durchgehende Häuserzeile. Die Häuser funktionieren dabei eigenständig und haben eigene Eingänge und Erschließungen. Das Gebäude verfügt über 6 Wohneinheiten zzgl. ausbaufähigem Dachgeschoss, welches noch weitere Ausbaureserven bereithält. Das Gebäude ist teil­unter­kellert, jeder Mieter verfügt über einen eigenen Kellerraum. Ferner besitzt das Gebäude eine schmale Hofdurchfahrt, durch die man auf das innenliegende Grundstück gelangt. Das Gründstück selbst hat eine Gesamtgröße von 505 m²

Umfangreiche Modernisierungen und Sanierungen wurden durchgeführt:

Empfohlene Renovierungsmaßnahmen:

Dieses Mehrfamilienhaus ist für den Handwerker bestens geeignet, da noch Renovierungen und Modernisierungen durchzuführen sind. So sollte das Treppenhaus malermäßig behandelt werden. Ferner ist die leerstehende Wohnung im 1. OG rechts noch zu modernisieren: neues Bad, Elektrik sowie Maler- und Fußbodenarbeiten.

Vermietungssituation:

Die Wohnung im 1. OG rechts ist seit mieterfrei und sollte vor Neuvermietung modernisiert werden. Außerdem ist die kleine Wohnung im Dachgeschoss jüngst freigeworden und kann wieder weitervermietet werden. Die aktuellen Durchschnittsmieten der vermieteten Wohnungen, liegen mit 4,55 € je m² Wohnfläche, weit unterhalb des aktuellen Mietspiegels von Wernigerode und lassen insoweit noch ein deutliches Steigerungspotenzial erkennen!

Das Gebäude verfügt über eine Gesamtwohnfläche von ca. 422 m² und hält weitere Ausbaureserven im Dachgeschoss vor.
Die aktuellen Nettomieteinnahmen (Soll-/Istmiete) entnehmen Sie bitte der nachfolgenden Zusammenfassung.

 Kaufpreis: 350.000 € 

Courtage:

Bei Kaufvertragsabschluss ist vom Käufer eine Nachweisgebühr in Höhe von 7,14% (inkl. MwSt.) des Kaufpreises an meine Firma zu entrichten.

Sonstiges:

Um Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten zu können, übermitteln Sie uns bitte Ihre Anschrift Telefonnummer eMail-Adresse. Wir sind aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre vollständigen Kontaktdaten aufzunehmen. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien.


Zusammenfassung

  • Wohnungen gesamt: 6
  • Wohnfläche ca.: 422 m²
  • Nutzfläche ca.: 135 m²
  • Ist-Nettomiete ca.: 16.380,00
  • Soll-Nettomiete ca.: 25.320,00
  • Ist-Vermietung ca.: 300 m²
  • Soll-Vermietung ca.: 422 m² + Ausbau DG
  • Grundstücksfläche ca.: 505 m²
  • Baujahr:
  • Vollgeschosse: 3
  • Dachgeschoss: 1 noch ausbaufähig
  • Kellergeschoss: 1
  • Innenhof: 1

Angaben zur Energiebilanz des Gebäudes

  • Endenergieverbrauch für Warmwasser enthalten: 
  • Energieausweis:  Verbrauchsausweis
  • Gültigkeit bis:
  • Heizungsart: Etagenheizung
  • Befeuerungsart: Gas
  • Baujahr der Anlagentechnik:
  • Energieeffizienzklasse: D
  • Endenergiebedarf: 100,99 kWh/(m²·a)
A+ A B C D E F G H
  • 0
  • 25
  • 50
  • 75
  • 100
  • 125
  • 150
  • 175
  • 200
  • 225
  • 250 +
                 

Verfügbarkeit und Besichtigung nach Vereinbarung

Für einen Besichtigungstermin oder Fragen, stehe ich Ihnen unter den Rufnummern   oder   jederzeit gern zur Verfügung.


  Jetzt Exposé anfordern…